Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Für alle Bestellungen über den Online-Shop shop.hormone-haut.at der Institut Dr. Graf GmbH, Schrannengasse 8, 5020 Salzburg – im Folgenden kurz Shop-Betreiber genannt – gelten die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen:

§ 1 Vertragsabschluss
Alle Lieferungen und Leistungen aus dem oben genannten Online-Shop durch
Onlinebestellungen über das Internet unterliegen diesen nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende und / oder ergänzende Vereinbarungen bedürfen der ausdrücklichen Zustimmung des Shop-Betreibers. Mit der Veröffentlichung der einzelnen Produkte geben wir verbindliches Angebot über diese Artikel ab. Mit dem Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung nach dem Absenden durch eine automatisierte E-Mailnachricht. Mit dieser Bestätigung durch die E-Mailnachricht ist der Kaufvertrag rechtsverbindlich zustande gekommen. Lieferungen sind nur an Lieferadressen in Österreich und einigen EU-Ländern möglich.

§ 2 Online Bestellungen
Der Shop-Betreiber wird eingehenden Online Bestellungen unverzüglich bearbeiten und nach Warenverfügbarkeit so schnell wie möglich versenden.

§ 3 Transport – Transportschäden
Beanstandungen wegen Transportschäden hat der Kunde unmittelbar gegenüber dem Transportunternehmen innerhalb der dafür vorgesehenen Fristen geltend zu machen und dem Shop-Betreiber ebenfalls darüber zu informieren. Die hinterlegte E-Mail-Adresse des Kunden bei Bestellung wird dem Transportunternehmen bei Übergabe des Paketes mitgeteilt, um einen Mehrwert für den Kunden durch die Zulieferung zu gewährleisten. Der Transporteur informiert den Kunden seinerseits anhand der E-Mail-Adresse über den Paketstatus und Zustellung, wobei der Kunde die Lieferadresse und Zustellungszeit nachträglich ändern kann. Die Pakete werden derzeit in der Regel mit der Post versendet.

Damit die Kundin/der Kunde Transportschäden geltend machen kann, muss der Empfänger immer das Paket samt Ware und Füllmaterial fotografieren. Nur ein Foto der beschädigten Ware alleine wird seitens der Post und/oder anderen Lieferdiensten nicht für Reklamationen anerkannt. Die Kundin/der Kunde wendet sich samt Pakte mit Ware und Füllmaterial an das nächste Postamt und lässt den Schaden aufnehmen.

3.1. Gefahrübergang
Die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Verschlechterung des
Leistungsgegenstandes geht auf den Kunden über, sobald der Leistungsgegenstand dem Spediteur, Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt übergeben wird oder zwecks Versendung unser Lager verlassen hat. Dies gilt auch, wenn wir die Versandkosten oder die Anlieferung übernommen haben, oder wenn Teillieferungen erfolgen.

§ 4. Rechnung und Zahlungen
Rechnungen sind sofort fällig und ohne jeden Abzug zahlbar, es sei denn es wurden abweichende Zahlungsmodalitäten vereinbart. In diesem Fall sind offene Rechnungen innerhalb von 10 Tagen zur Zahlung fällig. Ab dem 14. Tag nach Rechnungsdatum ist der Shop-Betreiber berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 3% p.a. über dem jeweiligen Basiszinssatz zu verlangen. Die Zahlungsmöglichkeiten sind im Online-Shop ersichtlich.

§ 5 Beanstandungen
Beanstandungen wegen Lieferumfang, Sachmängeln, Falschlieferungen und
Mengenabweichungen sind unverzüglich, spätestens jedoch binnen einer Woche nach Erhalt der Ware schriftlich geltend zu machen. Bei berechtigten Beanstandungen wird der Shop-Betreiber nachliefern und im übrigen unter Vorbehalt des Ausschlusses nach ihrer Wahl die ungeöffnete, originalverpackte und unbeschädigte Ware umtauschen oder sie zurücknehmen. Ist im Falle des Umtausches der Ware auch die zweite Ersatzlieferung mangelhaft, so steht dem Käufer das Recht auf Wandlung oder Minderung zu.

§ 6. Eigentumsverhältnisse und Kaufgegenstand
Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Shop-Betreibers. Während der Dauer des Eigentumsvorbehaltes ist der Käufer zum Besitz und vertragsgemäßen Gebrauch des Kaufgegenstandes berechtigt, solange er seinen
Verpflichtungen aus dem Eigentumsvorbehalt und seinen Verpflichtungen aus der
Geschäftsverbindung fristgerecht nachkommt. Der Kunde ist dem Betreiber verpflichtet, alle im Rahmen einer Rechteverfolgung aus dem vereinbarten Eigentumsvorbehalt erforderlichen Auskünfte zu erteilen.

§ 7 Nichtabnahme der Ware
Bestellte und nicht abgenommene Ware berechtigen dem Shop-Betreiber zum Rücktritt des Vertrages. Der Besteller akzeptiert die Bestellbedingungen in dieser AGB mit dem Absenden der Bestellung.

§ 8 Rücksendungskosten bei Widerruf
Sollten Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, haben Sie die Kosten der
Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht, wenn der Preis der zurückzusendenden Ware einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Ware zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. In allen anderen Fällen ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

§ 9 Schlussbestimmungen
Die Unwirksamkeit einzelner Punkte dieser Allgemeinen Geschäfts- Bestellbedingungen berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt eine neue Bestimmung, die in ihrer wirtschaftlichen Auswirkung der unwirksamen Bestimmung möglichst nahe kommt.
Alle Verkaufspreise sind in EURO inklusive Mehrwertsteuer angegeben. Irrtum bei
Produktbeschreibungen und Warenverfügbarkeit sind vorbehalten. Sämtliche Angebote sind freibleibend in Bezug auf technische Änderungen sowie sonstige Änderungen, wie etwa Änderungen in der Form, Farbe und/oder im Gewicht, die im Rahmen des für den Kunden Zumutbaren vorbehalten bleiben. Die in den Produktbeschreibungen enthaltenen Gewichts- und Maßangaben, Zeichnungen, Erläuterungen, Beschreibungen und Abbildungen sind branchenübliche Näherungswerte ohne Gewähr.

Verbraucherhinweise gemäß der Fernabsatzbestimmungen
Bei einer Warenbestellung per E- Mail / Telefon / Fax oder Brief, die weder ihre gewerbliche noch selbständige Tätigkeit betrifft, beachten Sie bitte folgende gesetzlich vorgeschriebene Hinweise.

1. Unsere Lieferbedingungen in diesen AGB gelten für den Versand innerhalb
Österreich und einigen weiteren EU-Ländern. Kein Versand in das EU-Ausland.
2. Die angegebenen Produktpreise beinhalten grundsätzlich die jeweils gültige
österreichische Mehrwertsteuer.
3. Sie können wahlweise per Kreditkarten (Visa, MasterCard), allen anderen im
Kassenbereich des Online-Shops angegebenen Bezahlmöglichkeiten oder in
Ausnahmefällen per Rechnung (für Stammkunden ab der fünften Bestellung, wenn
die vorangegangenen Bestellungen erfolgreich bezahlt und abgeschlossen wurden)
bezahlen.
4. Die Belastung Ihres Kreditkartenkontos erfolgt mit Abschluss der Bestellung.
5. Es gelten grundsätzlich die angegebenen Versandhinweise und Versandkosten.
6. Unsere AGB, Lieferbedingungen sowie Verbraucherhinweise müssen vor Abschluss
des Bestellvorgangs akzeptiert werden, andernfalls ist eine Bestellung nicht möglich.

Salzburg, Juli 2022

-10% SOMMER-Aktion

Wie wär's mit 10% Rabatt auf Ihre Bestellung?
Nutzen Sie jetzt den Gutscheincode SOMMER10 im Warenkorb!
Aktion